Mittwoch, 27. Februar 2008

hype machine + last.fm


sehr sinnvolle verknüpfung: neues zeugs via hype machine entdecken und bei last.fm reinscrobbeln. ein weiterer weisser statistikfleck meiner musikgewohnheiten beseitigt.

und was nutzt anthony volodkin als beispiel für den neuen service: die wunderbare emmy the great und deren performance bei wtots.

ramalama gabba gabba punk pop heaven

Zentrales Element bei
hey you! hurray! sind die regelmäßigen Mixes. Die bestehen ausschließlich aus außerordentlich großartigen und frei verfügbaren, von Bands/Labels veröffentlichten Mp3s. Kein Fokus auf Genres.

Liebe und Kritik und so: [contact]

testing twitter


last.fm week

Suche

 

Status

Online seit 4154 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 02:00

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur für neue Medien

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB

Who links to me?

mix
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren