Sonntag, 18. Februar 2007

hey you! hurray! #19

ein grund, warum ich das hier mache, ist mir heute erst richtig bewusst geworden: es ist verschwendung, im positiven sinne. luxus. einsatz von zeit und kreativität, ohne dafür entlohnt zu bekommen. ein kontrapunkt zum alltag, ein kleines "fuck you" an die eigene realität des broterwerbs. viel spaß mit dem ergebnis.

1. berg sans nipple - along the quai [00:00]
2. good shoes - ice age [02:46]
3. new london fire - different [05:35]
4. crystal castles - air war [09:43]
5. irving - i can't fall in love [12:03]
6. bang gang - find what you get [15:44]
7. au revoir simone - fallen snow [19:07]
8. soda fountain rag - angry girl [22:46]
9. fulton lights - thank god for the evening news [24:55]
10. tom fun orchestra - the watchmaker [29:09]
11. the icicles - sugar sweet [34:47]
12. ruby isle - atom bomb [38:39]
13. the school - attraction [41:56]
14. friska viljor - shotgun sister [44:38]
15. vampire weekend - cape cod kwassa kwassa [47:56]
16. papercuts - john brown [51:25]

download #19 [mp3, 80 mb, 55:44 min]

ramalama gabba gabba punk pop heaven

Zentrales Element bei
hey you! hurray! sind die regelmäßigen Mixes. Die bestehen ausschließlich aus außerordentlich großartigen und frei verfügbaren, von Bands/Labels veröffentlichten Mp3s. Kein Fokus auf Genres.

Liebe und Kritik und so: [contact]

testing twitter


last.fm week

Suche

 

Status

Online seit 4127 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 02:00

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur für neue Medien

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB

Who links to me?

mix
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren