Sonntag, 17. September 2006

music from the rhein-mainian underground


gregor von machtdose hat einen aktuellen sampler der bandszene rund um frankfurt erstellt: happy lotto. 18 bands, alle aus dem raum rhein-main.

dies ist keine lauer querschnitt, sondern mit liebe und viel zeitaufwand ausgesucht und zusammengestellt. nicht alle bands treffen meinen geschmack, klaro. mit dabei sind die tollen fashion ok, die leider nach den ersten vielversprechenden demos von vor 2 jahren nicht mehr viel nachgelegt haben.

hey you! hurray! #7

nummer sieben ist ein wenig anstrengender geraten als die ausgaben zuvor. ich wollte eigentlich ganz auf twee, bubblegum und powerpop verzichten, aber das hat nicht geklappt. egal. lalala.

1. lullatone - bushman's samba [00:00]
2. the elected - go on [01:39]
3. the blow - pile of gold [06:00]
4. anne bacheley - citizen fire [08:08]
5. the lovely sparrows - chemicals change [10:29]
6. karl blau - into nada [13:07]
7. royal treatment plant - you don't need me [17:16]
8. tanzmusik - berlin [20:30]
9. pocket books - cross the line [24:21]
10. pelle carlberg - clever girls like clever boys much more than
clever boys like clever girls [28:22]
11. william elliot whitmore - dry [32:50]
12. collections of colonies of bees - fun [36:23]
13. tender forever - then if i'm weird i want to share [41:58]
14. the waylons - say it with me [44:38]
15. the positions - think i can tell [46:42]

download [mp3, 72 mb, 49:40 min]

ramalama gabba gabba punk pop heaven

Zentrales Element bei
hey you! hurray! sind die regelmäßigen Mixes. Die bestehen ausschließlich aus außerordentlich großartigen und frei verfügbaren, von Bands/Labels veröffentlichten Mp3s. Kein Fokus auf Genres.

Liebe und Kritik und so: [contact]

testing twitter


last.fm week

Suche

 

Status

Online seit 4464 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 02:00

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur für neue Medien

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB

Who links to me?

mix
Profil
Abmelden