Montag, 4. September 2006

r.i.p.

steveirwinART

ich habe steve irwin, diesen durchgeknallten australier, gemocht.

hey you! hurray! #5

momentan fehlt es mir leider an zeit, die ich nutzen könnte, um schönere übergänge zu basteln. deshalb heute mit extra shitty übergängen, aber weiterhin toller musik.

1 devotchka - venus in furs [00:00]
2 man man - black mission goggles [04:19]
3 caroline - sunrise [08:55]
4 pink mountaintops - new drug queens [12:27]
5 the fits - ball of twine [14:12]
6 casiotone for the painfully alone - lonesome new mexico nights [17:20]
7 ratatat - wildcat [19:15]
8 archie bronson outfit - dart for my sweet heart [23:30]
9 the fiery furnaces – benton harbor blues [27:56]
10 matthew friedberger – do you like blondes [31:04]
11 the mutts - dog on dog [33:55]
12 salaryman - portwine road [36:45]
13 fitness forever - bacharach [40:39]
14 murder by death - brother [43:25]
15 the lisps – pepper spray [46:47]
16 peter walker - what do i know [50:55]
17 they shoot horses don’t they – emptyhead [53:25]

download [mp3, 82 mb, 56:17 min]

ramalama gabba gabba punk pop heaven

Zentrales Element bei
hey you! hurray! sind die regelmäßigen Mixes. Die bestehen ausschließlich aus außerordentlich großartigen und frei verfügbaren, von Bands/Labels veröffentlichten Mp3s. Kein Fokus auf Genres.

Liebe und Kritik und so: [contact]

testing twitter


last.fm week

Suche

 

Status

Online seit 4277 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Mai, 02:00

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur für neue Medien

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB

Who links to me?

mix
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren